Die Basics: Squats

Die Basics: Squats

 

Wir sind hier, um mit Sean Harding von Back2Basics Fitness die Fitness-Basics zu meistern, dieses Mal zur Ausführung einer korrekten Kniebeuge oder dem Squat!

Dies ist eine großartige Übung zur Förderung von Koordination, Beweglichkeit und einer guten Basis deiner Fitness - wenn sie korrekt ausgeführt wird.

Schau dir das Video an und lies dir die folgende Anweisung durch!

SCHRITT 1


Stelle deine Füße nach vorne, idealerweise etwa schulterbreit auseinander. Wenn du zu Beginn einen etwas breiteren Stand einnehmen musst, ist das in Ordnung! Beim Üben kannst du dich an einen engeren Stand herantasten.

SCHRITT 2


Von hier an arbeiten wir an 3 Punkten mit gleichem Druck und Bodenkontakt, um eine starke Basis zu bilden:

  1. Druck auf den Boden durch die große Zehe
  2. Druck auf den Boden durch den kleinen Zeh
  3. Druck durch die Ferse.


SCHRITT 3


Sobald du diese starke Basis erreicht hast, beginne damit, deine Hüftkapsel leicht vom Körper wegzudrehen (um Knie, Beine und Hüfte zu bewegen). Das Ausmaß dieser Drehung hängt von deiner vorhandenen Beweglichkeit ab, erzwinge sie also nicht! Bau langsam deine Kraft auf und sei geduldig.

SCHRITT 4


Beginne damit, deine Hüfte leicht zu kippen, und senke deinen Körper langsam in Richtung Boden ab. Beuge dabei die Knie und achte darauf, dass deine Knie weiter als deine Zehen nach außen treten. Um die vollständige Kniebeuge zu vollenden, musst du dich tiefer als bis zur Kniekehle drücken.

SCHRITT 5


Benutze deine Arme und Hände, um das Gleichgewicht zu halten, während du dein Gewicht auf die Quads verlagerst und dich wieder in den Stand hochdrückst.


Achte darauf, dass du bei diesen Schritten auf deinen Körper hörst und du dich deines Bewegungsumfangs, deiner Bewegungsgrenzen und eventueller Verletzungsrisiken bewusst bist.